Jan 29 2018

„Coach Esume“ bei der 13. BCC

Patrick Esume ist während der NFL-Saison in aller Munde. Nun nimmt er sich gerne die Zeit und wird während der Coaches Convention in Herzogenaurach einige Vorträge halten. Gleich zu Beginn der Veranstaltung geht es um die komplexe „Red Zone“ Defense.

Der 1974 in Hamburg geborene American Football Trainer und Moderator wird von seinen Fans gerne auch „Coach Esume“ genannt. Seine Spieler Karriere begann Esume 1992 auf der Position des Safety und Cornerback.

Schon 1999 sammelte „Coach Esume“ seine ersten Trainererfahrungen. 2002 ging er zu Frankfurt Galaxy, mit denen er 2003 den World Bowl gewann. Sein Wechsel zu den Hamburg Sea Devils brachte ihm 2007 erneut den World Bowl. Nach der NFL-Europe coachte der Hamburger erfolgreich in Frankreich bevor er 2010 zu den Kiel Baltic Hurricanes in die GFL wechselte. Mit Ihnen gewann er 2010 der German Bowl und 2014 die European Football League. Als Nationaltrainer des französischen Teams gewann er 2017 die World Games.

Mit „Coach Esume“ kommt ein motivierender und sprachgewandter Redner zu „adidas“ nach Herzogenaurach. „Patrick ist ein mitreißender Motivator und wir freuen uns sehr ihn bei unserer Convention zu haben. Mit seinem Fachwissen wird er die Teilnehmer sicherlich weiterbringen.“: freut sich Mitorganisator Martin Hanselmann.

Insgesamt werden in diesem Jahr zehn Referenten einen lehrreichen Kongress bereichern. So viele Vorträge hatte die „Convention“ noch nie und die Teilnehmer dürfen auf viele interessante Neuigkeiten gespannt sein.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.coaches-convention.de